Heilpraktikerin

Untersuchungsmethoden:
Anamnese / Befragung Kinesiologische Austestung
Körperliche Untersuchung Blutlabor
Iris- Diagnose Hormon- Speicheltests

   Therapie:
  • Ausleitungs- und Entgiftungstherapie (Schröpfen, Aderlass, Baunscheidt- Therapie, Gua Scha...)
  • Injektions- und Infusions- Therapie
  • Wirbel-und Gelenktherapie nach Dorn- und Breuss
  • Ohrakupunktur
  • Cranio- Sacrale- Therapie
  • Sanfte Chiropraktik
  • Ganzheitliche natürliche Hormontherapie (bei Wechseljahren, Pubertät, Schilddrüsenproblemen, Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse wie Hashimoto- Thyreoiditis oder Morbus Basedow, Nebennierenschwäche, Burn-out- Syndrom, Stress- Syndrom....)
 
Honorar:
Grundsätzlich sind Heilpraktiker in ihrer Honorarberechnung frei und unabhängig. Jedoch gibt es als Orientierungshilfe zur Bestimmung einer angemessenen Vergütung ein Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH), das innerhalb von oberen und unteren Rahmenbeträgen die üblichen Honorare aufzeigt.
Damit Sie sich bereits im Vorfeld einen Überblick verschaffen können, finden Sie nachfolgend Informationen zu meinen Kosten:
Der Preis für eine Therapiestunde hängt vom Umfang und den einzusetzenden Anwendungen ab und liegt zwischen 60 Euro und 90 Euro. Es wird nicht die Behandlungszeit sondern die Leistung der Behandlung abgerechnet. Behandlungskosten für Heilpraktiker werden in der Regel nur von privaten Krankenversicherungen oder von einer privaten Zusatzversicherung für Heilpraktiker ganz oder teilweise übernommen. Privat-krankenversicherte Patienten sollten daher genau in ihren Versicherungsunterlagen prüfen, ob der Leistungsträger die Erstattung von Heilpraktikerkosten übernimmt.

Erst nach eingehender Untersuchung ist es möglich eine entsprechende Therapie durchzuführen!

 
  • Ganzheitliche natürliche Hormontherapie

Bei Wechseljahren, Pubertät, Schilddrüsenproblemen, Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse wie Hashimoto- Thyreoiditis oder Morbus Basedow, Nebennierenschwäche,
Burn-out- Syndrom, Stress- Syndrom….
 
 
  • Hashimoto- Sprechstunde: Hier haben Sie die Möglichkeit nach diagnostizierter Hashimoto- Thyreoiditis mit mir gemeinsam eine Lösung zur Besserung Ihrer Beschwerden zu finden.
  • Eingehende Anamnese/ Befragung
  • Hormon- Speichel- Labortests zur Abklärung Ihres Hormonstatus
  • Blutlabor zur Mängel-Abklärung von Micro – Nährstoffen
  • Verordnung von homöopathischen oder pflanzlichen Therapeutika
 
 
Ausleitungs- und Entgiftungstherapie
 
  • Medikamentöse Ausleitungs- und Entgiftungstherapie
 
  • Schröpfen
 
Bei der trockenen Schröpfung wird die Haut nicht verletzt.
Durch Aufsetzen des Schröpfglases mit Hilfe von Feuer, das Unterdruck im Glas erzeugt, auf eine vorher ermittelte Gelose (Störfeld), wird ein Saugreiz erzeugt.
Dieser Saugreiz zieht rote Blutkörperchen aus dem Gefäßsystem ins Bindegewebe. Dadurch entsteht eine erhöhte Durchblutung und somit Reparaturmechanismen im Bereich dieser Reflexzone.
Dies wirkt sich direkt, auf die mit der Reflexzone verbundenen Organe und auf den gesamten Organismus aus.
 
 
  •  Aderlass

Bei einem Aderlass wird Venenblut( ca.50-300 ml)entnommen.
Die jeweils entnommene Menge richtet sich nach Krankheit, Geschlecht, Konstitution und Alter. Ziel der Behandlung ist es, eine Reinigung, sowie die Förderung einer Entlastung des Blutes. Er wird angewendet bei Entzündungen, Blutfülle, zur Entgiftung, Stoffwechselverbesserung, bei Bluthochdruck,….
Der Aderlass soll aus naturheilkundlicher Betrachtungsweise zur Verbesserung der Durchblutung, der Fließeigenschaft, zur Anregung und Neubildung des Blutes.
 
 
  •  Baunscheidt- Therapie   = Heilverfahren zur Ab-u. Ausleitung über die Haut, Reinigung des Organismus

(künstlicher Hautausschlag ,d.h. ein Erythem + Quaddeln)
= durch die Reizung der Haut wird die lokale Durchblutung angeregt und reflektorisch über die Segmente die Durchblutung der zugeordneten inneren Organe.
Der Lymphfluss wird nach innen und außen aktiviert,
Gift-u. Krankheitsstoffe sowie Schmerzmediatoren ausgeleitet.
= durch die künstlich hervorgerufene Entzündung werde immunologische Prozesse in Gang gesetzt und die Immunabwehr gestärkt.
= die Reaktionsbereitschaftvor allem bei „chronischen Prozessen“ wird in Schwung gebracht.
 
 
  • Gua Sha

= Schabetechnik zur Ausleitung pathogener Faktoren bei akuten Erkrankungen
= GUA = reiben
= SHA = Stagnation von Blut oder Flüssigkeiten an der Körperoberfläche
 
   Wirkung:
  • Auflösung von Blutstasen
  • Schmerzen und Schwellungen
  • Erkältung
  • ähnliche Wirkung wie beim Schröpfen


Injektions- und Infusions- Therapie
 
  • Individuell, nach eingehender Untersuchung werden Infusionen oder Injektionen eingesetzt, um Ihr Wohlbefinden zu optimieren.


Ohrakupunktur
 
  • Akupunktur der Ohrreflexzonen
 
Für jedes Organ im Körper ist ein bestimmter Punkt im Ohr zuständig, über den man es beeinflussen kann. Bei der Behandlung stimuliert man sogenannte Reaktionspunkte. Das bedeutet, dass die Punkte im Ohr nur aktiv auffindbar sind, wenn es in dem dazugehörigen Organ eine Störung gibt. Dann beginnen die Punkte zu schmerzen. Auf diese Weise lässt sich eine Funktionsstörung im Körper aufspüren. Die schmerzhaften Ohr- Akupunkturpunkte werden mit Nadeln stimuliert. Evtl. werden bei Bedarf auch Dauernadeln eingesetzt.
 


Cranio- Sacrale- Therapie
 
  • Sanfte osteopathische Technik
 
Diese Behandlung verleiht Ihnen tiefe Entspannung und meist ein:
„Ich fühle mich, wie neu geboren“. Sie kommt aus der Osteopathie und erreicht das zentrale Nervensystem, das sich im Kopf,
entlang der Wirbelsäule im Rückenmarksschlauch befindet und am Kreuzbein endet.
Chronische Schmerzen, durch Stress ausgelöste Beschwerden, Burn Out,
Schlafstörungen, Rheumatische Beschwerden, Fibromyalgie, Kopfschmerz/ Migräne,
Kiefergelenksbeschwerden, Hormonelle Beschwerden, usw..
Auch für Säuglinge und Kinder sehr zu empfehlen, z. B. bei Geburtsproblematiken aller Art, Schreikinder, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Hyperaktivität,
durch Schulstress ausgelöste Beschwerden, Kieferfehlstellungen, Konzentrationsstörungen, usw…
 


Sanfte Chiropraktik
 
  • Manuelle Technik zur Lösung von Blockaden
 
Mit Hilfe von Chiropraktik werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates behandelt.
Ziel ist es Schmerzen zu lindern und die normale Beweglichkeit vor allem der Wirbelsäule wieder herzustellen.
 


 
Folgender Behandlungsvertrag und ein Formular zur Datenschutzbestimmung wird vor der Behandlung ausgehändigt / liegt an der Anmeldungstheke für Sie bereit. Diese sollten aufmerksam durchgelesen und falls Sie mit den Bestimmungen einverstanden sind, unterschrieben werden. Erscheinen Sie deshalb bitte 15 Minuten vor Ihrem Termin,damit diese Zeit nicht von Ihrer Behandlungszeit fehlt.
  • Behandlungsvertrag/Bedingungen
  •  
  • 1. Sie buchen einen Termin in unserer Terminpraxis und wir nehmen uns für Sie ausreichend Zeit.
  • 2. Um allen Patienten gerecht zu werden, gelten zu dem folgende Regelungen:
  • a. Ist der Patient 15 Minuten nach dem vereinbarten Termin nicht erschienen, ohne uns auf unserer Festnetznummer über eine Verspätung zu informieren, handeln wir nach § 615 BGB und GVO.
  • b. Terminabsagen oder Terminverschiebung sind bis maximal 48 Werktagstunden vor dem vereinbarten Termin per Mail oder Telefon möglich. Bei Nichteinhaltung handeln wir gemäß
  • § 615 BGB u. GVO.
  • (Patienten, die zum ersten Termin nicht erscheinen, erhalten keinen weiteren Termin bei uns.)
  • § 615 BGB: Schaden muss
  • ersetzt werden, wenn Bemühung
  • für Ersatz zu sorgen erfolglos
  • war.
  • 3.  Die Abrechnung erfolgt immer nach
  • Leistung (Anamnese, Tests, behandelte
  • Strukturen sowie Berichterstellung) und nie nach
  • aufgewendeter Zeit (die oft zwischen 30 und 60
  • Minuten liegt).
  • 4.  Abgerechnet wird die erbrachte Leistung für Selbstzahler/ privatversicherte Patienten und Heilpraktiker- zusatzversicherte Patienten nach GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) 
  • 5.  Ob und in welcher Höhe diese
  • Rechnung von Ihrer Versicherung
  • bezahlt wird, hängt von Ihrem gewählten
  • Tarif bei Ihrer Versicherung ab.
  • 6.  Nach jeder Therapie/ Behandlung ist der volle
  • Rechnungsbetrag sofort in BAR fällig!
  •  
  •  
  • Ich bestätige hiermit, dass ich rechtzeitig über Art, Umfang, Durchführung, zu erwartende Folgen und Risiken der Naturheilkunde, über Dringlichkeit, Eignung und Erfolgsaussichten auf die Diagnose und Therapie, sowie eventuelle Alternativen aufgeklärt wurde.
  •  
  • Name des Patienten:                                                               
  • Ort und Datum:          
  •  
  •                                                               
  • Datenschutzerklärung
  •  
  • Liebe Patientinnen und Patienten,
  • das Datenschutzrecht schreibt uns vor, Ihnen Folgendes mitzuteilen:
  •  
  • Wir weisen darauf hin, dass die Daten, die wir von Ihnen erheben, evtl. elektronisch gespeichert werden.
  •  
  • Mit Ihrer Unterschrift geben Sie uns die Einwilligung
  •  
  • 1. zur Datenübermittlung zu Abrechnungszwecken an die entsprechende
  • Krankenkasse. (Wenn Sie dies nicht wünschen, sprechen Sie uns bitte darauf an.)
  •  
  • 2. zur Datenübermittlung ( z.B. Untersuchungsergebnisse ) an mit- und
  • weiterbehandelnde Therapeuten oder Ärzte, wenn diese zum Wohle Ihrer
  • Gesundheit Untersuchungsergebnisse benötigen. Falls es für Ihre Behandlung
  • notwendig ist, geben Sie uns hiermit auch das Einverständnis, dass wir Befunde bei anderen Heilpraktikern und Therapeuten anfordern dürfen.
  • (Wenn Sie dies nichtwünschen, sprechen Sie uns bitte darauf an.)
  •  
  • 3. Laboruntersuchungen mit Ihren Personalien an das
  • Fachlabor zu senden, da viele Untersuchungen nicht in unserer Praxis durchgeführt werden können.
  •  (Wenn Sie dies nicht wünschen, sprechen Sie uns bitte darauf an.)
  •  
  • Es ist mir bekannt, dass ich diese Erklärung jederzeit ganz oder teilweise für die Zukunft widerrufen kann.
  • Ich habe diese Mitteilung gelesen und verstanden.
  •  
  • Name:
  •  
  • Vorname:
  •  
  • Geburtsdatum:
  •  
  • Telefonnummer:
  • ____________________________________________
  • Ort, Datum Unterschrift
  •  
  • Praxisstempel & Unterschrift ____________________________________________
  • Ort, Datum Unterschrift
  •